News / Vitamin e acetat

Info zur aktuellen Medienhetze

Info zur aktuellen Medienhetze

In den USA sind bedauerlicherweise etliche Fälle aufgetreten, bei denen Konsumenten von mit Chemikalien verunreinigten Cannabis Liquids vom Schwarzmarkt schwere Lungenschäden davongetragen und in einigen Fällen leider auch verstorben sind.

 

Die Schweizer Medien suggerieren nun durch reisserische Schlagzeilen

dass diese Vorfälle durch die Nutzung von E-Zigaretten ausgelöst wurden.

 

! Das Entspricht nicht den Tatsachen !

 

Lungenspezialisten, FDA (U.S. Food and Drug Administration) sowie das CDC (U.S.Centers for Disease Control and Prevention) bestätigen, dass die Schädigungen nicht durch das Dampfen, sondern durch den Konsum giftiger Substanzen ausgelöst wurden, welche in normalen Liquids niemals enthalten sind.

In sämtlichen Proben der THC Liquids welche die Lungenschädigungen ausgelöst haben, wurde Vitamin E-Acatat gefunden. Dieser Stoff ist zum dampfen nicht geeignet, und wird auch nicht für die Produktion von regulär im Handel erhältlichen Liquids verwendet!

Täglich sterben gemäss BAG 26 Menschen an den Folgen des Tabak Rauchens. Das sind pro Jahr 9500 Todesfälle, welche durch den Rauch stop vermieden werden könnten. In sehr vielen Fällen könnte der Umstieg von der Tabakzigarette zum Dampfen Leben retten. Durch die mediengesteuerte Verunsicherung werden leider viele Raucher diesen Schritt nicht wagen und nehmen das 50% Risiko auf sich, an den Folgen des Tabakkonsums nicht die volle Lebenserwartung erleben zu dürfen.

Informiert euch!
Dampfen ist also nach wie vor die beste Methode für den Rauch stop und trotz mutwilliger Verunglimpfung Sicher!

 

Gemäss Renommierten Studien und Analysen von Public Helth England ist Dampfen 95% weniger belastend als Rauchen. Das Krebsrisiko sinkt sogar um 99.8%

 

Lasst euch nicht manipulieren!

Gerne nehmen wir uns im Shop die Zeit über eure Fragen und Verunsicherungen zu sprechen. Ein Ausstieg von der Tabak sucht ist stressfrei möglich und wir beraten und begleiten sie gerne dabei.

Gerne dürft ihr im Vapeshop eures Vertrauens den EZigarettenLeben aufkleber mitnehmen und an eurem Auto oder anderswo anbringen. Ihr helft uns damit möglichst viele Menschen zu erreichen und hoffentlich den ein oder anderen verunsicherten Raucher von seiner Todbringenden Abhängigkeit zu befreien.

https://www.presseportal.de/pm/118679/4372321

https://fachverbandsucht.ch/de/politik-medien/medienmitteilungen/tabakpraventionsfonds-soll-rauchstopp-mit-e-zigaretten-ermoglichen?fbclid=IwAR0a1k-6pOZh59Lq92L6GZ7BOmubtziSF1n6Kmu4sUxeJWTS3VWtueQokv4

Weiterlesen →